Mozart bloggt!

Geschichten aus der Mozartstadt Augsburg

Herzlich willkommen!

Beitrag oben halten

Wenn man an Mozart denkt, fallen einem als Erstes stundenlange Opern ohne Ende ein, und natürlich der Musikstreber Wolfgang Amadeus Mozart. Aber sein Talent kam nicht von ungefähr. Sein Vater Leopold Mozart, der in Augsburg geboren wurde (nicht weit vom Maria Ward Gymnasium in der Frauentorstraße entfernt!), hat ihn unterrichtet.

Warum machte Nannerl eigentlich keine Karriere als Musikerin? Zum Frauenbild der Mozartzeit

Die Frauen zur Zeit Mozarts waren sehr eingeschränkt. Die Männer schrieben ihnen vor, was sie durften und was nicht. So wurde auch Nannerl von ihrem Vater eingeschränkt, indem er ihr einen Ehemann aussuchte und ihr musikalisches Talent nicht weiter beachtete.

Der Weiberheld—Amadeus und die Frauen

Wolfgang Amadeus Mozart hatte viele Frauen in seinem Leben. Mit manchen war es ihm ernst, aber viele hatte er nur zu seinem Vergnügen. Allerdings gab es auch zwei Frauen, die er wirklich liebte. Hier erfahrt Ihr mehr!

Das Mozart-Syndrom

War Wolfgang Amadeus Mozart psychisch krank? Hier erfahrt ihr mehr über das „Mozart-Syndrom“!

Maximilian Hornung und Sarah Christian – zwei Augsburger „Wunderkinder“ im Interview

Am Rand des Konzerts „Die Emanzipation der Kammermusik“ durften wir mit Sarah Christian und Maximilian Hornung ein Interview führen – dies wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten!

Feedback: Die Emanzipation der Kammermusik – Maximilian Hornung und Sarah Christian

Unser ganzes P-Seminar hatte die Möglichkeit, ein Konzert von Maximilian Hornung und Sarah Christian im Kleinen Goldenen Saal in Augsburg zu besuchen, und nach der Vorstellung durften wir sogar ein Interview mit den beiden Künstlern führen. Lest in diesem Artikel unser Feedback zum Konzert!

Who is Who? Bekannte Persönlichkeiten im 18. Jahrhundert neben Leopold Mozart

Außer Leopold Mozart gab es im 18. Jahrhundert natürlich noch jede Menge anderer berühmter Leute – die man alle kennen sollte! Testet Euer Wissen hier!

Moderne Wunderkinder

Genauso wie für Wolfgang Amadeus Mozart heißt es auch für die besonderen Musiktalente unserer Zeit: üben, üben und nochmals üben! In diesem Artikel möchten wir euch zwei musikalische Ausnahmetalente vorstellen, die schon in jungem Alter weltweit berühmt geworden sind!

Feedback: Festkonzert Vater & Sohn Mozart

Die Augsburger Philharmoniker und der Philharmonische Chor Augsburgs haben unter der Leitung von Wolfgang Reß ein Festkonzert unter dem Motto: Vater & Sohn Mozart, am 1. Mai 2019 um 20.0 Uhr in ev. St. Ulrich gegeben. Die Gegenüberstellung der Musik von Vater und Sohn war der Mittelpunkt und Sinn des Abends.

A star is born

Leopold und Amadeus heute … wie könnte es sich anfühlen, wenn man jeden Tag als weltbekanntes Wunderkind aufwacht?

Fun Facts I

Über Mozart jr. gibt es jede Menge Anekdoten. Wir haben uns fünf ausgesucht.

« Ältere Beiträge

© 2019 Mozart bloggt! — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑