Geschichten aus der Mozartstadt Augsburg

Schlagwort Leopold Mozart

300 Jahre Leopold Mozart – Unser Rückblick

2019 wurde Leopold Mozart in Augsburg ganz groß gefeiert. Wie wir das empfunden haben und was wir daraus mitgenommen haben, erzählen wir Euch hier in unserem Podcast!

Feedback: Letters to Leopold

Moderne Musik im TIM – zu Ehren von Leopold Mozart! Hanna und Aurelia waren dort und erzählen Euch, wie sie’s fanden.

Leopolds Vielseitigkeit

Leopold Mozart war alles andere als ein ganz normaler Bürger. Er hatte eine ganze Reihe von Berufen und Berufungen. Vor allem anderen war er Komponist. Er war schon als Schüler sehr talentiert, was das Musizieren betraf. Er brach sein Jurastudium… Weiterlesen →

Schwiegertochter – Schwiegervater

Nicht alles lief im Familienleben der Mozarts super. Leopold hatte, wie ihr hier erfahren könnt, das ein oder andere Problem mit seiner Schwiegertochter.

Feedback: Schräg, schräger, Horrorclown – „Leos neue Kleider“

Jede Menge schräger Töne! Wir waren im Konzert „Leos neue Kleider“. Wie es uns gefallen hat, könnt ihr hier lesen!

Feedback: Festkonzert Vater & Sohn Mozart

Die Augsburger Philharmoniker und der Philharmonische Chor Augsburgs haben unter der Leitung von Wolfgang Reß ein Festkonzert unter dem Motto: Vater & Sohn Mozart, am 1. Mai 2019 um 20.0 Uhr in ev. St. Ulrich gegeben. Die Gegenüberstellung der Musik von Vater und Sohn war der Mittelpunkt und Sinn des Abends.

Wieso hat Johann Georg Leopold Mozart Augsburg verlassen?

Für viele ist Augsburg die perfekte Stadt, deshalb stellen sich vielleicht manche die Frage, wieso ist Leopold Mozart eigentlich überhaupt aus Augsburg weggegangen ist.

© 2020 Mozart bloggt! — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑